Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Neuigkeiten
08.04.2014, 09:13 Uhr | Seniorenvertretung Pankow
Zu den Schließungsplänen des Krankenhauses Prenzlauer Berg an der Fröbelstraße
Seniorenvertretung Pankow nimmt Stellung
"Seit Jahren hörten wir von Plänen, das Krankenhaus Prenzlauer Berg in der Fröbelstraße zu schließen.  Nun scheint es Gewissheit zu  werden.
Dieses Krankenhaus , früher mit noch mehr Gebäuden und  Einrichtungen, ist wegen seiner Nähe zu den bevölkerungsreichen und  heute auch  seniorenreichen Wohngebieten und nicht zuletzt wegen seiner Rettungsstelle ein geschätztes Gesundheitszentrum.
Als vor Jahren erstmals das Gerücht einer Schließung aufkam, protestierten viele Bürger, leider nicht die zuständigen Verwaltungen das Bezirksamtes ,in erforderlichem Maße.
Jetzt hörten wir von den Plänen, auf dem Gelände  „Betreutes  Wohnen“  zu schaffen. Abgesehen davon,  dass Wohnungen mit erschwinglichen Mieten und auch senioren- und behindertengerechte Wohnungen mit ebensolchem Service gebraucht werden, bezweifeln wir, dass der Standort  dafür geeignet ist. Die Einkaufs- und  Betreuungsmöglichkeiten sind doch weit entfernt, als z.B. für Gehbehinderte zumutbar.
Wir sind davon überzeugt, dass dezentrale Unterbringungen in belebten Gegenden für diese Klientel besser geeignet sind.
Es wäre zu wünschen, dass sich die Verantwortlichen Gremien darüber noch einmal Gedanken machen würden.
Wir sind für einen Gedankenaustausch jederzeit bereit."

D. Wucherpfennig
Seniorenvertretung Pankow

Berlin, am 8.4.2014
aktualisiert 14.04.2014, 09:16 Uhr
Sind Sie älter als 60 Jahre?
Informieren Sie sich über unsere Arbeit im Bezirk und seien Sie uns herzlich willkommen! Wir freuen uns über neue Mitstreiter.

Kontakt

Sprechstunde
jeden Dienstag 10 - 12 Uhr
im Haus 2, Zimmer 330
der Fröbelstr. 17 in 10405 Berlin

Telefon 030/90295-5216

Ihre Seniorenvertreter sind auch im Land Berlin für Sie ehrenamtlich aktiv! Mehr Informationen unter LSBB und LSV.